Aus dem Leben der Gemeinde

»Gruppen - Kreise - Aktivitäten - Fragen - Antworten«

Gemeinde-Leben

Fragen und Antworten
aus dem kirchlichen Alltag.


In diesen Tagen widmen wir uns den Fragen zum Thema:

Sakramente

Was sind Sakramente?
Sakramentum (Lateinisch = Heiliges), Sakramente sind durch Jesus Christus eingesetzte, oder an ihm orientierte Zeichen und Rituale, die Pfarrer in seinem Auftrag spenden (Lediglich das Ehesakrament spenden sich die Eheleute vor dem Priester gegenseitig).
Im und durch das Sakrament erfahren die Menschen Gottes heilende und liebevolle Zuwendung ganz direkt und körperlich.

Die evangelische Kirche kennt zwei Sakramente: Taufe und Abendmahl.
Die katholische Kirche kennt sieben Sakramente: Taufe, Firmung, Eucharistie (Abendmahl), Buße, Krankensalbung, Weihe und Ehe.

Darf ich an allen Sakramenten teilnehmen?
Ja, wenn Sie das erste Sakrament der Taufe erhalten haben, und ein konfirmiertes/gefirmtes Mitglied in der jeweiligen Kirche sind. Ausnahmen, wie z.B. Kinderabendmahl, werden immer wieder praktiziert. Es gibt aber auch Voraussetzungen, die Sie von den Sakramenten ausschließen. Bei der katholischen Kirche gilt dies vorallem beim Wunsch der kirchlichen Hochzeit von Geschiedenen.


Die Bezeichnung Pfarrer steht im Text stellvertretend auch für die Bezeichnung von Pfarrerin, Pastor, Pastorin oder Priester. Die "Fragen und Antworten" werden mit freundlicher Unterstützung von Christian Tsalos (Copyright), Pfarrer in Albstadt, geliefert.



Senden Sie bitte eine Mail an das Sekretariat des Gemeindebüros, wenn ein Beitrag von Ihnen veröffentlicht werden sollte.