Herzlich willkommen!
  sitemap  |  impressum  |  login  
Freizeiten
Kinder-/Jugendangebote
Förderprojekte
Gemeinde-Kreise
Oekumene




Konfirmanden 2019

»Informationen, Termine«

Vorstellung der Konfirmanden im Gottesdienst

Die Konfirmandinnen und Konfirmanden, die 2019 eingesegnet werden, stellten sich am 23. September 2018 im Gottesdienst der Gemeinde vor.
In der Vorbereitung hatten sie sich mit dem Leitbild der Kirchengemeinde beschäftigt:

"Unsere Kirchengemeinde ist wie ein Leib mit vielen Gliedern, in der alle Glieder ihren Teil dazu beitragen, dass sich Gottes Geist der Liebe ausbreitet."

Wo würden sie sich in diesem Bild einordnen? Hier einige Aussagen dazu:

"Ich habe mich für die Hände entschieden, weil ich gerne anderen helfe"
"Ich habe den Kopf gewählt, da ich über vieles zwei Mal nachdenke."
"Ich habe die Beine gewählt, weil ich gerne renne."
"Ich bin ein Daumen. Der Daumen ist nur ein kleiner Teil der Hand. Auch wenn man denkt, der ist gar nicht wichtig: Ohne den Daumen geht es nicht."
"Ich habe den Fuß gewählt, weil ich gerne Fußball spiele und meine Füße schnell und stark sind."
"Ich habe den Kopf gewählt, denn beim Tennisspielen, muss ich nachdenken, um taktisch spielen zu können."

An einer zunächst ganz weißen lebensgroßen Statue wurden die farbigen Fotos der Jugendlichen an der jeweiligen Körperstelle fixiert.

Konfis holten 4. Platz beim Konfi-Cup


Am 19. Januar 2019 nahm ein Team des aktuellen Konfirmandenjahrgangs beim Konfi-Cup in Neulussheim teil.

Mit nur einer Niederlage ging das Eppelheimer Team als Zweitbester der Gruppe in die Hauptrunde und holte am Schluss einen guten 4. Platz! Das Team zeigte insgesamt eine gute Leistung und die Konfis können stolz über die Platzierung sein.

Ein großes Dankeschön an die SpielerInnen auf dem Feld und an die Unterstützung vom Spielfeldrand.




Glaubensbekenntnisse aus der "Konfi-Gedanken-Werkstatt"

SKM_C25819021112460.pdf

Abschlussgottesdienst der Konfirmanden in der Pauluskirche

Am 07. April 2019 feierten die Konfirmanden in der Pauluskirche ihren Abschlussgottesdienst, den sie unter dem Thema "Versuch's doch mal mit beten" im Rahmen der Konfi-Freizeit vorbereitet hatten und auch selbst gestalteten.