Herzlich willkommen!
  sitemap  |  impressum  |  login  
Freizeiten
Kinder-/Jugendangebote
Förderprojekte
Gemeinde-Kreise
Oekumene




Aus dem Leben der Gemeinde

»Gruppen - Kreise - Aktivitäten - Fragen - Antworten«

Gemeinde-Leben

Fragen und Antworten
aus dem kirchlichen Alltag.


In diesen Tagen widmen wir uns den Fragen zum Thema:

Sonntag

Warum feiert die Kirche den Sonntag?
Die Bibel erzählt in der Schöpfungsgeschichte vom siebten Tag, an dem Gott ruhte. Dieser Tag soll ein Ruhetag auch für die Menschen sein. In Anlehnung an den jüdischen Sabbat hat die Kirche den Sonntag als Ruhetag festgelegt. Menschen sollen zur Ruhe kommen und Zeit für Gott und sich selbst haben.

Warum wehrt sich die Kirche gegen Sonntagsarbeit?
Weil Menschen damit die Möglichkeit genommen wird, in der Gemeinschaft mit anderen Christen den Sonntag als Zeit für Gott und sich selbst zu begehen. Freie Tage unter der Woche können den Sonntag in seiner Bedeutung nicht ersetzen. Der Gottesdienst als zentrales Geschehen in der Gemeinde soll nicht beeinträchtigt werden.
 
Ich gehe am Sonntag nicht in die Kirche. Bin ich deshalb ein schlechterer Christ?
In der katholischen Kirche wird das so gesehen. Die katholische Kirche verpflichtet ihre Gläubigen zur Teilnahme an der sonntäglichen Meßfeier. Eine Gottesdienstpflicht gibt es in der evangelischen Kirche nicht. Trotzdem steht der Gottesdienst im Zentrum kirchlichen Lebens. In allen Gottesdiensten der christlichen Kirchen wird gepredigt. Im Wort der Predigt kann Gott dem Hörer begegnen, ihn z.B. trösten oder zu etwas bewegen. Wer nicht in den Gottesdienst geht, entzieht sich dieser möglichen Ansprache Gottes und der Gemeinschaft mit anderen Christen. Er muß deshalb kein schlechterer Christ sein, aber er hat nicht an den bewährten Formen christlichen Lebens teil.


Die Bezeichnung Pfarrer steht im Text stellvertretend auch für die Bezeichnung von Pfarrerin, Pastor, Pastorin oder Priester. Die "Fragen und Antworten" werden mit freundlicher Unterstützung von Christian Tsalos (Copyright), Pfarrer in Albstadt, geliefert.



Senden Sie bitte eine Mail an das Sekretariat des Gemeindebüros, wenn ein Beitrag von Ihnen veröffentlicht werden sollte.

Weitere Inhalte:

Freizeiten Kinder- und Jugendangebote
  • Kindergruppen und Kreise
    Überblick über unser Angebot für Kinder
    Kontakt für alle Gruppen über das Pfarramt, Tel: 06221-76 00 27
  • PICCO-PAULI
    Die "PICCO-PAULI" in der Ev. Kirchengemeinde Eppelheim
Förderprojekte
  • Eine-Welt-Kreis
    Kaffee in der Kirche – oder: Was steckt eigentlich hinter "EINE -WELT-Waren, Fairer Handel & Co"
Gemeinde-Kreise
  • Seniorenclub
    Seniorentreff mit Kaffee, Kuchen und Gymnastik; Ansprechpartner
Aus dem ökumenischen Arbeitskreis

 


Fragen<br>zur Taufe
Fragen
zur Taufe
[Mehr]