Herzlich willkommen!
  sitemap  |  impressum  |  login  
Das ist uns wichtig
Nachrichten
Vorschau
Gemeindebrief
Oekumene
Der Online-Tipp




Kirchenwahl 2019



Kirchenwahlen – Ergebnisse finden sich im Schaukasten

Sehr geehrte Gemeindeglieder,
die Kirchenwahlen haben stattgefunden. Herzlichen Dank an alle Gemeindeglieder, die sich an der Wahl beteiligt haben. Das Ergebnis wird im Gottesdienst am Sonntag, dem 8. Dezember, bekannt gegeben. Vorab können Sie sich im Schaukasten vor der Pauluskirche informieren. Dort finden Sie das Ergebnis der Kirchenwahlen.
Herzliche Grüße
Der Gemeindewahlausschuss


Unsere Kandidaten

Die Basis hat das Sagen

Gemäß den Statuten der Badischen Landeskirche folgt unsere Gemeinde einem demokratischen Aufbau. Im Zentrum der Gemeindeverwaltung steht der Kirchengemeinderat, der alle sechs
Jahre von allen evangelischen Eppelheimern ab 14 Jahren gewählt wird. Er ist zusammen mit Pfarrerin Blázquez und Pfarrer Schilling verantwortlich für die gesamte Leitung der Kirchengemeinde.
Die Leitungsaufgaben sind sehr vielfältig und umfassen nicht nur die Verwaltung der verschiedenen Dienststellen, Gebäude und kirchlichen Angestellten. Vielmehr ist der Kirchengemeinderat auch zuständig für theologische, finanzielle und rechtliche Fragen. Seine Entscheidungen bestimmen die Prägung einer Gemeinde, ihre gottesdienstliche und ihre geistliche Ausrichtung. Deshalb obliegt es auch dem Kirchengemeinderat, die PfarrerInnen zu wählen.

Die Verwaltungsstruktur unserer evangelischen Kirchengemeinde: Das oberste Entscheidungsgremium ist der von allen Kirchenmitgliedern gewählte Kirchengemeinderat.

Damit sich in der Arbeit des Kirchengemeinderats die Wünsche und Bedürfnisse der ganzen Gemeinde widerspiegeln, gibt es zwei Kontrollgremien:
Der Gemeindebeirat bildet sich aus Vertretern der Gruppen und Kreise, den haupt‐ und ehrenamtlichen Mitarbeitern sowie den Kirchengemeinderäten selbst. Hier werden grundsätzliche Fragen des Gemeindeaufbaus und der Fortentwicklung gemeindlicher Arbeitsformen beraten.
In der Gemeindeversammlung können sich alle Mitglieder der Gemeinde über wichtige Vorgänge oder anstehende Beschlüsse informieren und sie diskutieren. Hier wird auch der Jahresbericht des Kirchengemeinderats entgegengenommen und besprochen.