Herzlich willkommen!
  sitemap  |  impressum  |  login  
Das ist uns wichtig
Nachrichten
Vorschau
Oekumene
Der Online-Tipp




Lebendiger Adventskalender 2018

In Eppelheim ist es inzwischen schon eine langjährige Tradition, dass sich Menschen in der Adventszeit um 18.00 Uhr treffen, um gemeinsam zu singen, zu beten und Geschichten zu hören. In einer Zeit, die recht kommerziell und von zahlreichen Festen, Märkten und Veranstaltungen geprägt ist, wollen wir kleine alternative Zeichen zur Vorbereitung der Weihnachtszeit setzen. Jeder Gastgeber kann diese halbe Stunde ganz individuell gestalten und alle sind eingeladen, daran teilzunehmen, auch wenn Sie den Gastgeber nicht persönlich kennen.

Wer einen freien Abend gestalten möchte, melde sich bitte bei Lutz.Pfaff@gmx.net oder in den Pfarrämtern.

Termine

Samstag, den 1.12. 18.00 Uhr bei Fam. Dierschke, Anne Frank Str. 5
Sonntag, den 2.12. 18.00 Uhr bei Fam. Reinhard / Christine Beil, Hinteres Liesgewann 12
Montag, den 3.12. 18.00 Uhr in der Kindertagesstätte Sonnenblume, Daimlerstr. 27
Donnerstag, den 6.12. 18:00 Uhr bei Fam. Fauser, Carl Diem Str. 6
Freitag, den 7.12. 18.00 Uhr bei Patricia Rebmann, Wieblinger Str. 33a
Samstag, den 8.12. 18.00 Uhr bei Kunst in Ton – Nicole Wessels, Humboldtstr. 9
Montag, den 10.12. 18.00 Uhr Kiga Scheffelstraße, Scheffelstr. 5
Mittwoch, den 12.12. 18.00 Uhr bei Familie Fett, Julius – Leber – Str. 19
Donnerstag, den 13.12. 18.00 Uhr: Klangkörperchen – Kath. Gemeindehaus
Samstag, den 15.12. 18.00 Uhr bei Frau Predl, Kirchheimer Str. 24
Sonntag, den 16.12. 18.00 Uhr: Posaunenchor, Andreas Unglaube, Pauluskirche
Dienstag, den 18.12. 18.00 Uhr: FEG Hauskreis / Limmer, Rudolf -Wild -Str. 37
Mittwoch, den 19.12. 18.00 Uhr: Renate Schmidt, Brunnenplatz (Ev. Gemeindehaus)
Donnerstag,den 20.12. 18.00 Uhr: Ökumenischer Arbeitskreis, Josephskirche
Freitag, den 21.12. 18:00 Uhr bei Fam. Pfaff, Julius-Leber-Str. 17
Samstag, den 22.12. 18.00 Uhr bei Thomas Krause, Peter Böhm Str. 41
Sonntag, den 23.12. 16.30 Uhr: „Weihnachtsoratorium“ von Herzogenberg, Pauluskirche