Herzlich willkommen!
  sitemap  |  impressum  |  login  
Ereignisse 2007




Erntedank 2007

Brot, Nüsse und Gemüse für den guten Zweck


Verkauf von Erntedankgaben für Kinder in Simferopol

Eppelheim.
  „Was ist es Ihnen wert?“ Auf dieser Basis funktionierte am Sonntag nach dem Erntedankgottesdienst der Verkauf der Erntedankgaben vor der Kirche ganz prima.

Die Kinder der drei evangelischen Kindergärten hatten viele Gaben mitgebracht wie Brot, Nüsse, Tomaten, Lauch und Trauben. Private Spender und die Gärtnerei Pfisterer sorgten für weitere Vielfalt bei Obst, Gemüse und Salat.

Nach dem Gottesdienst kam der Ansturm auf die hübsch aufgebauten Gabenstände und die gespendeten Erntedankwaren. Kirchengemeinderäte und Kirchenhelfer machten sich gut als Verkaufspersonal.

Auch die fair gehandelten Waren des Eine-Welt-Kreises fanden Absatz.
Die Einnahmen aus dem Erntedankverkauf sollen dem Kinderheim in Simferopol zugute kommen, das seit Jahren von der evangelischen Kirchengemeinde unterstützt werde, informierte Kirchengemeinderätin Maike Becker.

Die Eppelheimerin Christa Schönrich machte die Kirchengemeinde vor Jahren auf die menschenunwürdigen Zustände in dem Kinderheim aufmerksam.

Anhand einer Fotowand konnten die Gottesdienstbesucher die Ergebnisse der verschiedenen Renovierungsmaßnahmen verfolgen, die durch die jährlichen Erlöse des traditionellen Adventsbasars der evangelischen Kirche ermöglicht werden konnten.

Sabine Geschwill