Herzlich willkommen!
  sitemap  |  impressum  |  login  
Chöre
Vorschau
Musik - Josephskirche
Höhepunkte 2019
Höhepunkte 2018




Kirchenchor

»Ausrichtung, Probenzeit, Kontakt«


Zur Ehre Gottes – zur Freude der Menschen


130 JAHRE KIRCHENCHOR

Man hört diesem Chor sein „Alter“ gar nicht an…Zugegeben, niemand im evang. Kirchenchor hat die Anfänge des Chores selbst miterlebt – doch es gibt einige aktive Sängerinnen und Sänger und auch passive Mitglieder, die schon seit vielen Jahren, wenn nicht gar Jahrzehnten dabei sind, und die „ihrem“ Chor die Treue halten und ihre Stimme zum Lobe Gottes erheben. Seit Oktober 1889 gibt es nun schon den evang. Kirchenchor.
Gegründet wurde er mit 30 Personen, und bereits 1897 wurde der Kirchenchor dann Mitglied im
Landesbund ev. Kirchenchöre. 1910 war die Anzahl der Mitglieder bereits auf stattliche 100 Personen
angewachsen und es gab erste Ehrungen im Kreise der Sänger zu feiern.

Die beiden Weltkrieg 1914-1918 und 1939-1945 sorgten jeweils für unersetzliche Verluste im Kreise der Sänger. Mit Pfarrer Hees als Seelsorger begann ein neues, aktiveres Stadium der Kirchenchorarbeit. Chorsingen wurde ein zentraler Bestandteil der Gottesdienste. Im Frühjahr 1953 wurde das Gemeindehaus gebaut und auch der Kirchenchor fand in den neuen Räumen einen eigenen Platz zur Probe. Nach einer bis dahin schon 13jährigen andauernden Trennung in zwei „Teil„-Chöre aufgrund von Streitigkeiten, vereinten sich 1962 wieder die beiden Teile des Kirchenchors und im Jahr 1989 wurde gemeinsam das 100jährge Bestehen des Kirchenchores gefeiert.

Im September 1990 wurde das erste Brunnenfest des Kirchenchores gefeiert. Die Erlöse dieser Feste
ermöglichten es dem Kirchenchor eine langjährige Tradition an Unterstützung der eigenen Kirchengemeinde zu entwickeln und zu pflegen. Viele nötige Gegenstände konnten so im Laufe der Jahre der Kirchengemeinde gespendet werden (Flügel, neue Gesangbücher, Tische und Stühle,
Notenschränke, Kerzenleuchter, …) und der Kirchenchor zeigt so bis heute, dass er der eigenen Kirchengemeinde fest und treu verbunden ist.

Nach 2000 gab es auch immer wieder Anlass außerhalb des Gottesdienstes chorisch aufzutreten:
sei es bei geistlicher „Sommermusik“ oder bei den Bemühungen die Ökumene mit der kath. Gemeinde im Ort auch musikalisch voranzubringen. Im Jahr 2009 zum 120jährigen
Kirchenchorjubiläum, wurde gar die „Deutsche Messe“ von Franz Schubert aufgeführt, mit Gastsängerinnen und -sängern des kath. Kirchenchores, des Singkreises, des Sängerbunds Germania und des AGV Eintracht.

Das letzte große Jubiläum im Jahr 2014 (125 Jahre evang. Kirchenchor) ist nun fünf Jahre her und der Kirchenchor entwickelt sich stetig weiter: Stimmlich durch neue Mitsängerinnen und -sänger, organisatorisch, in dem der Chor sich auch als Teil der Vereinslandschaft in Eppelheim sieht und qualitativ, durch Kooperationen für Aufführungen, z.B. mit dem evang. Posaunenchor.

Jetzt im Jahre 2019 feiert der evang. Kirchenchor sein 130jähriges Bestehen. Der Chor hat sich in den etzten Jahren wieder zu einer bunten Mischung aus erfahrenen und jungen Stimmen entwickelt. Unter der Leitung des Dirigenten Peter Rudolf wird mit Schwung und Freude neue und altbewährte Chorliteratur einstudiert, 4-5-stimmige Chorliteratur ist keine Seltenheit mehr.

„Zur Ehre Gottes – zur Freude der Menschen“, „Bei aller Pflichterfüllung auch Spaß“ und „Sie lieben Gesang und Geselligkeit“ sind nur drei der Schlagzeilen, die die Presse anlässlich des 100 bzw. 120jäjhrigen Bestehens des ev. Kirchenchores 1989 und 2009 formuliert hatte. Diese Schlagzeilen beschreiben auch heute noch treffend und einprägsam das Selbstverständnis des Kirchenchores wie es im Laufe der Zeit erwachsen ist. Der Spaß und das gemeinsame Singen in den Proben wie auch in den Gottesdiensten im Laufe des Kirchenjahres hält diesen Kirchenchor jung und lebendig und so wird er auch in Zukunft seine Stimmen gemeinsam erheben und singen.

Was noch zu sagen ist:
Neue Sängerinnen und Sänger sind IMMER willkommen!
Die Chorproben finden immer freitags im evang. Gemeindehaus (Hauptstr. 56) von 18:45 bis 20:15 Uhr statt.
(Elisabeth Klett, Schriftführerin)


Unser Chor

Unser Kirchenchor ist eine lebendige Gruppe mit jungen und junggebliebenen Menschen, erfahrenen und frischen Stimmen, die gerne singen und Spaß daran haben regelmäßig Gottesdienste musikalisch mitzugestalten.


Unsere Lieder – unser Repertoire

Zu den verschiedensten Anlässen im Kirchenjahr proben wir mit unserem Dirigenten Peter Rudolf in froher Runde unser Liedgut, wie z. B. zu kirchlichen Fest- und Feiertagen (Buß- und Bettag, Advent, Heilig Abend u. weitere) im Kirchenjahr und natürlich auch zu Jubelkonfirmationen und ähnlichen Anlässen. Unser Repertoire umfasst aktuelle und traditionelle Bearbeitungen von Kirchenliedgut.


Unsere Singstunde

Neue Stimmen, die unseren mehr als 30köpfigen Chor bereichern wollen, sind konfessionsübergreifend immer willkommen und wer Interesse hat einmal bei uns vorbeizuschauen und mitzusingen ist dazu herzlich eingeladen!


Unsere Gemeinschaft - unsere Feste

Unser Chor singt nicht nur gerne – auch das miteinander Feiern ist uns für unsere Gemeinschaft wichtig. Wir treffen uns oft noch im Anschluss an die Chorprobe zum gemütlichen Ausklang in einer Gastwirtschaft in der Nähe.

Gemeinsam feiern wir auch Chorfeste im Winter und Sommer, mit gutem Essen und Getränken, tauschen uns aus und genießen die Zeit zusammen. Das Winterfest findet meist im Januar statt, unser Sommerfest dann meist Ende Juni.

2014 konnten wir unser 125-jähriges Bestehen mit einem Jubelgottesdienst und anschließendem Beisammensein am Sonntag, den 19. Oktober feiern.


Unser Vorstand

Frau Heede (Obfrau)
Frau Shehata (Stellvertreterin)
Frau Mairon / Frau Unglaube (Kassenwartsteam)
Frau Barth (Unterkassiererin)
Frau Klett (Schriftführerin)
Herr Krienke (Notenwart)

Abendprobe auf der Empore

Unsere Chorprobe mit Dirigent Peter Rudolf

Probentermin:

Freitag

18:45-20:15 Uhr

Dirigent:

Peter Rudolf

Fon (06221) 763986

Ansprechpartnerin:

Brigitte Heede

Fon (06221) 764375


Die nächsten Projekte / Termine

Sonntag, 20. Oktober 2019:
10 Uhr - Festgottesdienst zum 130jährigen Jubiläum des evang. Kirchenchors Eppelheim

mit anschließendem gemeinsamen Mittagessen im evang. Gemeindehaus
(Hauptstr. 56, Eppelheim)

Sonntag, 15. Dezember 2019 (3. Advent):
14:30 bis 17:30 Uhr - Adventscafé des evang. Kirchenchors im evang. Gemeindehaus

mit Kaffee/Tee/Punsch, Kuchen, kalten Getränken und "Worscht un Weck" sowie einem kleinen Programm
(Hauptstr. 56, Eppelheim)


Weitere Informationen zum Kirchenchor